Elterngespräch

Nachdem Ihr Kind im Schüleraufnahmeverfahren von den Lehrern angenommen worden ist, werden die Elternhaus-Gespräche geführt.

Von Seiten der Schule führen ein Mitglied des Eltern-Vorstandes und ein Mitglied des Finanzkreises (ebenfalls ein Elternteil) das Gespräch mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten des aufzunehmenden Kindes

Das Gespräch wird sowohl mit Neu-Eltern als auch mit Alt-Eltern geführt und hat die folgenden Ziele:

  • Kennenlernen des Elternhauses
  • Erläuterung der Schulstruktur
  • Möglichkeit zur Klärung offener Fragen seitens des Elternhauses
  • Unterschrift des Schulvertrags
  • Kenntnisnahme der Schulordnung
  • Erklärung zum Religionsunterricht seitens des Elternhauses
  • Erläuterung der Beitragsordnung und Vereinbarung zum monatlichen Kostenbeitrag