Konfliktkreis

An den Konfliktkreis man herantreten, wenn Konflikte (oftmals zwischen Eltern und Lehrern) aufzukeimen drohen, die man nicht selbst leicht aus dem Weg räumen kann. Dabei geht es einmal darum, gemeinsam zu schauen, welche Schritte denn in den jeweiligen Prozessen erfolgen sollen, also eine Strategie für das geeignete Vorgehen zu finden und dieses gegebenenfalls in seiner Struktur begleiten,  zum anderen kann es aber auch um Mediationsgespräche gehen, die zu einer Lösungsfindung beitragen können. Der Kreis besteht derzeit aus zwei Eltern und einer Lehrerin.

Generell empfehlen wir folgendes Vorgehen:
Hinweise, Nachfragen, Vorschläge, aber auch Beschwerden von Eltern verstehen wir als Beiträge zur Qualitätssicherung der Arbeit unserer Schule. Die Lehrerinnen und Lehrer begrüßen es, wenn Sie sich direkt an sie wenden. Sollten Sie im Kontakt mit Lehrerinnen und Lehrern Probleme haben oder sollte sich Ihr Anliegen keiner Lehrkraft zuordnen lassen, dann wenden Sie sich bitte unter der Nummer 02191 / 46 43 982 an unseren Geschäftsführer Herrn Clemens. Er leitet Ihr Anliegen an die zuständigen Gremien weiter.

Ansprechpartnerin ist Frau Sieg. 

Sie können uns gerne eine Email schreiben:
konfliktkreis[at]waldorfschule-remscheid.de